Warning: session_start(): open(/var/lib/php/sessions/sess_036e41gccbnupntt45neq559lb, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/lyricsreg.com/reg.php on line 2

Warning: session_start(): Failed to read session data: files (path: /var/lib/php/sessions) in /var/www/html/lyricsreg.com/reg.php on line 2
SASUKE UCHIHA : Sie will doch nur dein Engel sein lyrics

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

SASUKE UCHIHA lyrics : "Sie will doch nur dein Engel sein"

Sie liegt wieder in ihrem Bett unter der Decke versteckt
versucht ihn aus dem Kopf zu kriegen mit Whiskey Wodka Sekt
Doch egal was Sie macht er geht ihr nicht aus dem Kopf

Ihre Lebenslust verwelkt wie die Blume in dem Topf
auf der Fensterbank/ auf der sie sooft drauf sitzt
während sie sich mit der klinge tiefer in die Haut ritzt

Um die Schmerzen zu ertragen die Sie wegen ihm hat
Sie betet zu Gott und bittet ihn um Rat
Denn Sie hält es nicht mehr aus/ Der Schmerz der geht zu tief

Es zerreißt sie innerlich es ist der Tod der nach ihr rief
ihr fehlt die Luft zum Atmen denn die Sehnsucht schnürt die Kehle ab
Sie denkt an ihn/ jeden Tag und jeden Nacht

ihre erste Liebe so rein und stark
Doch er liebte sie nicht/ Nein, er hält sie für Krank
sie kann nicht mehr schlafen/ von den Gedanken gequält

hat sie den für sich logischen Ausweg gewählt

Sie will doch nur dein Engel sein der auf dich achtgibt

dich vor allem Leid beschützt und dich niemals aufgibt
Sie will doch nur dein Engel der dich abends zudeckt
die Nacht über dich wacht und dich morgens sanft weckt

Sie will doch nur dein Engel sein der immer für dich da ist
auf den zu zählen kannst auch wenn sonst keiner mehr da ist
Sie will doch nur dein Engel sein für die Ewigkeit

du lässt sie fallen und sie ist doch auf ewig dein

Es war ein düsterer Tag, der Tag ihrer Beerdigung

so düster wie-ihr Lebenslauf/ sie wurd' nur 16 Jahre jung
Soviel Leute waren warn gekommen/ um sie zu betrauern
um ihre Eltern zu trösten die ihren Verlust so bedauern

Der kleine Engel schaut nun vom Himmel in die Tiefe
Sie sah die 1000 Blumen und die unzähligen Briefe
Und da sah sie ihn, den Grund warum sie Tod war

Warum sie nicht stoppte als der Boden schon blutrot war
Er wollte sie nicht und ohne ihn wollte sie nicht leben
sie sah seine Tränen/ sie gern würd sie mit ihm reden

ihn verstehen/ warum er Tränen in den Augen hat
ihm wurde jetzt erst klar welch einen Engel er verloren hat
Er kniet sich vor das Grab eine weiße Rose in der Hand

Seine Gedanken schreien bis zu ihr "Es tut mir leid, Verdammt!
Sie schwebte zu ihm runter für keinen Menschen sichtbar
hauchte leise in sein Ohr: Ich bin immer noch für dich DA


Jetzt ist sie dein Engel der auf dich achtgibt
dich vor allem Leid beschützt und dich niemals aufgibt

Jetzt ist sie dein Engel der dich abends zudeckt
die Nacht über dich wacht und dich morgens sanft weckt
Jetzt ist dein Engel der immer für dich da ist

auf den zu zählen kannst auch wenn sonst keiner mehr da ist
Jetzt ist sie dein Engel für die Ewigkeit
Denn der kleine Engel steht dir für ewig bei

Submit Corrections